Designerstücke - besondere Highlights!

Hinweis: Farben können abweichen. Leder ist ein Naturprodukt, das nicht immer exakt gleich aussieht. Außerdem kann je nach Bildschirmeinstellungen und Lichtverhältnissen bei der Aufnahme die Farbdarstellung variieren. Die beste Orientierung finden Sie hier.

Cádiz SKL



Das neueste Modell der Firma Deuber, der Cádiz SKL, hier als Kundenanfertigung zu sehen.

 

Dieser Sattel hat nicht nur ein Sonderleder, sondern auch noch eine sehr aufwendige florale Punzierung.

Aufgewertet wird das ganze durch ein Bodertooling entlang des Sattelblattrandes.



Jerez SKL

Ein Jerez SKL in besonderer Optik mit Punzierung hinten am Sattelblatt.


Ein Jerez SKL in ganz Schwarz und kleiner Flor Punzierung und Bordertooling



Jerez SKL Deluxe

Der Jerez zeigt sich hier in wunderschönen Farbkombinationen. Das besondere Highlight ist der Deluxestepp in der SKL.


Amarant


Hier ist ein wunderschöner Amarant zu sehen, den sich eine Kundin in individuellen Farben hat anfertigen lassen.

 

Das besondere Highlight ist der Concho in der Ecke des Sattelblatts, der von sechs echten Swarovski-Steinen eingefasst wird. 



Mit Conchos und Swarovski-Steinen auf dem Sattel und dem Zaum ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild:

In hellen Farben und mit passendem Zubehör. Hier naturfarben und mit optisch leicht abgesetztem Sitz, dazu komplettieren die ebenfalls punzierten Zügel und der Zaum das Gesamtbild.

Eine kleine, aber besondere Fleur de Lis Punzierung macht diesen Amarant besonders.

Dieser Amarant vereint mehrere wunderschöne Besonderheiten. Ein vollpunzierter Sattel in Westernleder mit einem speziellen Sitzleder. Zusätzlich verfügt dieser Sattel über Latigo Strings und Krampen.

Dieser Amarant besticht ebenfalls nur die vollpunzierten Sattelblätter. Vollendet wurde dieser Sattel mit einem speziellen Polsterleder in Aspen Tabak.

Auch ein besonderer Hingucker ist die Full-Flower-Punzierung, die das Sattelblatt bedeckt. Hier in zwei Farbvarianten zu sehen.


El Campo


Wer ein wenig auffallen möchte, dem steht natürlich auch beim El Campo die gesamte Farbpalette von Deuber zur Verfügung. So wie hier in Sonderfarbe, dafür aber mit den typischen Ziernieten.


Der El Campo als "Brillant"-Variante, veredelt mit Swarovski-Steinen und weißen Ziernähten. Die Punzierung entlang der Ränder macht ihn zusätzlich zu einem echten Hingucker.

Weitere Brillant-Variation:

Der El Campo Brillant in der Farbkombination African/Schwarz Nubuk:

Der El Campo SKL Brilliant in African mit Beschlägen in Messing und Nähten in Creme - hier mit dem passenden Zaum.


Anstelle der klassischen El-Campo-Zierniete können wir auch an diesem Sattel verschiedene Conchos anbringen.

Ein edler Blickfang, der unseren bewährten Bestseller als Ihr individuelles Einzelstück hervorhebt.

El Campo mit Silber-Conchos und Punzierung in schwarzem Leder:

Oder mit Sattelleder in der Farbe African:

Sonderconchos in Silber kombiniert mit grauem Nappaleder:


Ein El Campo ohne Zierniete, dafür aber punziert. Diese Variante hört auf den Namen El Campo Décor und ist hier einfarbig naturfarben zu sehen..


Alternativ bieten sich natürlich auch für den El Campo verschiedene Punzierungen und weitere Farbkombinationen an. Hier zum Beispiel ist er schwarz mit grauem Nubuk-Sitz. Und für die vollständige Optik bieten wir passendes Zubehör an, das nach dem Vorbild des Sattels angefertigt wird.

Natürlich sind auch hier der Farbauswahl kaum Grenzen gesetzt:

Westernledern in der Farbe Natur - etwas ganz besonderes.

Komplett punzierte Sattelblätter machen den El Campo zu einem echten Kunstwerk.


Auch, wer genähte Verzierungen mag, wird bei Deuber fündig. Die folgenden Bilder zeigen den El Campo mit genähtem Steppmuster auf dem Blatt. In dieser Variante heißt er "El Campo Deluxe".

Neu zum Deuber-Repertoire hinzugekommen ist die Ledervariante Fettnubuk, in die dieser El Campo Deluxe gekleidet ist. Als Akzentfarbe wurde hier ein Aspen-Farbton für den Sitz und weitere Bereiche gewählt.

Die Akzentfarbe Aspen Tabak verleiht jedem Sattel den gewissen "Vintage" Look. Hier in Kombination mit schwarzem Sattelleder.


Dieses Beispiel zeigt einen etwas "schlichteren" individualisierten El Campo ohne Zierniete und ohne großflächige Punzierungen. In dieser Farbkombination und mit dem feinen Bordertooling entlang der Ränder und am Cantle sticht er dennoch aus der Masse hervor.


Neben verschiedenen Lederarten, Punzierungen, Bestickungen und Swarovski Steinen gibt es als neues Designelement das HM Cantle. Dieses ist insgesamt etwas flacher und runder gearbeitet. 



Wer auch ohne Bordertooling oder Glitzer-Conchos einen besonderen Sattel haben möchte, kann sich für den El Campo Rustico entscheiden:

Ronda Deluxe


Das spezielle Rustico Leder eignet sich auch hervorragend für Barocksättel, hier der Ronda Deluxe in Kombination mit Nubukleder und Beschlägen in Messing.

Ein wahres Kunststück ist dieser vollpunzierte Ronda Deluxe.

Orléans


Mit Zierstücken veredelter Sattel als Titelbild zu den Designerstücken.

Deuber veredelt mit hochwertigen Swarowski-Steinen und anderem Schmuck, zum Beispiel Conchas, einige Sattelmodelle, so wie hier den Orléans

Je Nach Ausführung  kosten diese Sättel dann zwischen 2700,-€ und 3000,-€ Euro.

 

Hierzu gibt es dann natürlich die passenden Vorderzeuge und Zäume.

(Setpreis hier z.B. 945,-€)

 

So können Sie sich Ihr Unikat-Designerstück selber kreieren.



Western:


Auch Westernsättel können natürlich individuell zusammengestellt werden. Zum Beispiel ganz in schwarz mit Nubuk-Sitz. Und wer möchte, kann sich auch noch einen passenden Zaum verzieren lassen:


 

Zurück zu: Sättel